Schreiners Büro - Anwenderforum

Log in | Registrieren

wschaeuble


12.04.2024,
18:17 Uhr
 

XRechnung = E-Rechnung ?? (Anwendung)

Hallo Herr Dinklage,
ich habe den "Mandanten-Rundbrief April 2024" meines Steuerberaters erhalten, worin er im E-mail-Anschreibenm auf folgendes hinweist:

"Ein weiteres Thema für Unternehmer-Mandanten wird die Einführung der obligatorischen E-Rechnung im B2B-Bereich (business-to-business) zwischen inländischen Unternehmen ab 01. Januar 2025 mit einem Übergangszeitraum bis zum 31.12.2026, für Unternehmen mit einem Gesamtumsatz im vorangegangenen Jahr von nicht mehr als 800.000.- € bis zum 31. Dezember 2028.
Bitte informieren Sie sich hierzu rechtzeitig bei Ihrem Softwarepartner über die geplante Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben."

Nun meine Frage:
- Ist "XRechnung" das gleiche wie die "E-Rechnung" ?
- In SB kann ich XRechnungen generieren und versenden, kann ich auch XRechnung (E-Rechnung) empfangen bzw. verarbeiten.

Mit freundlichen Grüßen
W. Schäuble

H.Dinklage

12.04.2024,
19:50 Uhr

@ wschaeuble

XRechnung = E-Rechnung ??

Hallo Herr Schäuble,

» - Ist "XRechnung" das gleiche wie die "E-Rechnung" ?

ja. Schreiners Büro erstellt schon heute alternativ zur PDF-Rechnung eine XRechnung und erfüllt damit die zukünftigen Anforderungen der E-Rechnung.

» - In SB kann ich XRechnungen generieren und versenden, kann ich auch
» XRechnung (E-Rechnung) empfangen bzw. verarbeiten.

Empfangen werden Sie eine XRechnung vom Lieferanten vermutlich per Mail und zur Prüfung werden Sie dann einen XML-Reader benutzen.

Sie können die XRechnung eines Lieferanten dann - wie heute schon eine PDF-Rechnung - z.B. zur Dokumentation als Fremddatei in Schreiners Büro hochladen.

Verarbeitet bzw. archiviert wird die Lieferantenrechnung dann in der Buchhaltung.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

1984 Beiträge in 487 Threads, 199 Benutzer online (0 reg., 199 Gäste)
Script by Alex  ^